Freitag, 15. Dezember 2017

Geht ein kritisieren ohne zu verletzen?


co Brunnen Verlag
Titel:
Kritisieren ohne zu verletzen
Autor:
Prof. Dr. Dr. Kessler  
Verlag:
Brunnen Verlag
Veröffentlicht am:
06.08.2014
Seiten:
64 Seiten kartoniert

Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
4,99 Euro
ISBN:
978-3765538452
Sterne:
X X X X

Gibt es die Möglichkeit jemanden die Wahrheit zu sagen, ohne dass derjenige gleich beleidigt ist?

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Kritisieren ohne zu verletzen" von Herrn Prof. Dr. Dr. Volker  Kessler vorstellen.

Klappentext:
Kritik kann weiterbringen oder aufhalten, fördern oder verletzen. Es ist alles eine Frage des „Wie“. Wie lerne ich den richtigen Umgang mit meinem Gegenüber? Wie und wann sage ich ihm die Dinge so, dass es positive Impulse auslöst? 
Volker Kessler greift zurück auf die Weisheitssprüche Salomos.
Nach Lektüre dieses Buches:

1. haben Sie die Basis, um zu kritisieren ohne zu verletzen, 
2. wissen Sie, wo Sie besser schweigen sollten und wo nicht,
3. haben Sie einige erstaunliche Gemeinsamkeiten zwischen moderner         
    Kommunikationspsychologie und biblischer Weisheitslehre entdeckt.
4. haben Sie Lust, im Buch der Sprüche selbst auf Entdeckungsreise zu gehen, um dort noch viel mehr über Kommunikation zu lernen.

Meine Meinung:
Prof. Dr. Dr. Volker Kessler hat das Buch „Kritisieren ohne zu verletzen“ als Taschenbuch herausgebracht. So kann man das Buch überall mitnehmen und sich das Thema immer wieder vor Augen halten.

Das Buch steigt sofort ins Thema ein.
Das Buch endet mit einem Literaturverzeichnis, Bibelstellenverzeichnis, Anmerkungen und Dank. Am Schluss des Buches gibt es eine Seite Infos für die Akademie christlicher Führungskräfte und weitere Literaturempfehlungen.

Der Autor stellt heraus, was es heißt weise zu sein und Weise zu handeln. Menschen verletzen oft ihre Mitmenschen ungewollt.  Die Ratschläge für schlechte Kritiker finde ich sehr treffend. Hier kann der Leser überprüfen welche Fehler er unbewusst beim Ratschläge geben macht. Der Mensch möchte ja nur seinen Mitmenschen helfen.  Er meint es ja soo gut mit seiner Umwelt. Doch diese ist ja so uneinsichtig, unwissend und undankbar bzw. möchte die Wahrheit gar nicht kennen.

Menschen bedenken nicht, dass jeder Mensch seine eigene Lebenswahrheit aufgrund seinen eigenen Wahrnehmungen und Sichtweisen hat. Welche Wahrheit ist richtig und falsch? Das ist schwer zu unterscheiden.

Mit Kritik mache ich mir oft keine Freunde. Daher besteht die Gefahr, wie Herr Prof. Dr. Dr. Kessler schreibt, dass es auch Situationen gibt, in denen es Grundverkehrt ist zu Schweigen. Aber oft wäre Schweigen der bessere Weg z.B. wenn ich einen Spötter oder Narr rüge, mich in einen Streit anderer einmische oder meine Meinung von dem Geschwätz anderer Menschen abhängig mache. Für einen Narren hält die Bibel jemanden, unbelehrbar an einer Tatsache festhält und diese für richtig ausgibt, obwohl diese Grundverkehrt ist.

Sehr hilfreich finde ich die Tabellen, in denen verschiedene Worte vorgestellt werden die z.B. Interpretationen ausdrücken, unangenehme und angenehme Gefühle beschreiben.

Zum Schluss des Buches stellt Herr Prof. Dr. Dr. Kessler die GeWIEhfte Feedback vor.

Nachdem der Leser gelernt hat, wie er seine Wahrnehmung, Interpretation, Emotion richtig sortiert kann  und weiß was er statt der Kritik eigentlich bewirken will, endet das Buch mit Ratschlägen für gute Kritiker. Diese sind im Grunde genau das Gegenteil zu den Hilfen  für schlechte Kritiker.

Das Besondere an dem Buch
Wir Menschen wollen unsere eigene Wahrheit anderen nahebringen und sagen und wissen sehr genau was wir nicht wollen. Wissen wir aber was wir eigentlich wollen? Es ist doch viel einfacher einander zu sagen, was wir wollen und viel umgänglicher.

Anhand vieler Bibelstellen aus dem Buch der Sprüche, bringt  Herr Prof. Dr. Dr. Kessler dem Leser das Buch der Sprüche die Weisheitsliteratur König Salomos näher. Das Buch der Bibel ist nicht sofort erschließbar. Es muss oft darüber nachgedacht werden. Doch gerade wenn ein Thema im Leben eines Menschen immer wiederholt wird, bleibt es im Gehirn haften.

In dem Buch wird u.a. auch auf den Autor Rosenberg, Marshall und das Buch „gewaltfreie Kommunikation“ eingegangen. Hier ein Link zu einem seiner Bücher:

Das Schema der geWIEhFten Kommunikation hat für mich sehr viel Ähnlichkeit, die auch im Buch von Christ Thurmann „Lügen, die wir glauben“ dargestellt wird.
Hier ist der Link zu meiner anderen Buchbesprechung.

Warum dieses Buch nicht 5 Sterne erhalten hat:
Für mich war es etwas schwierig die kleine Schrift zu lesen. Da das Buch sehr dünn ist, die Schriftproblematik mit eine Ebook gut gelöst gewesen.


Danke an Herrn Prof. Dr. Dr. Kessler für die Mühe das Thema Kritisieren anhand der Bibel und dem Buch der Sprüche dem Leser näherzubringen. Durch die viele Belegsprüche zeigt Herr Prof. Dr. Dr. Kessler, dass er sich viel mit dem Thema des Buches auseinandergesetzt hat. Mit der GeWIEhFten Kommunikation hat der Leser ein Handwerkszeug erhalten und kann selber damit weitertrainieren.

Fazit
Dieses Buch hat mir viel gebracht zu lesen. Gerade die Unteerscheidung zwischen Situationen in denen es wichtig ist zu Schweigen oder zu reden hat mir viel geholfen. Mit dem Buch wurde mir wieder Lust gemacht im Buch der Sprüche zu blättern und mit der Bibel meinen Alltag zu gestalten.

Prof. Dr. Dr. Volker Kessler (* 1962 in Gummersbach) ist ein deutscher Theologe und Professor an der Universität von Südafrika. Er ist ferner Leiter der Akademie für christliche Führungskräfte, Dekan der Gesellschaft für Bildung und Forschung in Europa und Autor diverser Fach- und Sachbücher.[1]
Volker Kessler ist seit 1983 verheiratet mit der psychologischen Beraterin Martina Kessler. Das Paar hat vier Kinder und lebt in Gummersbach.

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Das Kwis - Reformation von Elke und Michael Seiler

                             


co Michael Seiler
Titel:
Autor:
Das Kwiss Reformation   
Verlag:
Amazon Distribution GmbH, Leipzig
Veröffentlicht am:
09.10.2017
Seiten:
64

Sprache:
deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
3,99 Euro
ISBN:
978-1977551740
Sterne:
X X X X X


Lieber Leser, heute möchte ich Ihnen das Buch „Das Kwiss Reformation“ von Elke und Michael Seiler aus Leipzig vorstellen.  

Zu dem Buch kam ich aufgrund einer  Empfehlung des Autors.

Klappentext:
100 neue verblüffende Quizfragen über Martin Luther und seine Zeit. Die richtigen und falschen Antwortmöglichkeiten werden ausführlich erklärt. Jede Menge nützliches und unnützes Wissen ist garantiert!


Meine Meinung:
Elke und Michael Seiler haben das Buch „Das Kwiss Reformation“ als Taschenbuch aufgelegt. Es passt gut in die Handtasche und ist ein gelungenes Programm für Jugend- und Erwachsenenstunden zum Thema Reformation.

Auf dem Cover des Buches ist der Reformator selbst abgebildet. was er wohl denkt? Der Titel Kwiss lässt erahnen, dass es sich um heitere und unterhaltsame  Fragen zum Thema Reformation dreht.

Wie das Buch ist so aufgebaut:
Das Buch steigt sofort in die Ratefragen ein. Es ist ein reines Textbuch mit einer Schriftgröße von 2 mm.  Auf der linken Buchseite werden die Quizfragen vorgestellt. Neben der Frage ist die Lösung abgedruckt mit einer ausführliche Erklärung bzw.  Hintergrundinformationen.

Zum Buch
Was ich aus diesem Buch lernen konnte:
Mit dem Buch war es auf spannende und lustige Weise sich neues Wissen zum Thema Reformation anzueignen. In heiterer Runde konnten die Quizspieler gegenseitig die Richtige Lösung erraten und Spaß haben.

Das Buch schließt mit weiter erhältlicher Literatur zum Thema Kwiss einer Leseprobe aus dem Buch „Die Lügendepeschin“.  

Fazit
Ein kleines Buch mit großem Spassfaktor. Hier gibt es für Jugend- und Erwachsenenstunden das Passende Material für Fragen und Antworten zur Reformation in heiterer Runde.  Der Klappentext trifft den Inhalt haargenau. Gut gemacht!


co E. Seiler
Autor
Michael und Elke Seiler, Leipzig
geb. 1988 in Dresden
2013 Veröffentlichung von Kwiss

Montag, 11. Dezember 2017

Trost von Dr. Luther persönlich

co Meistertricks
Titel:
Luthers Trostkiste
Autor:
Ralf Lengen
Verlag:
Veröffentlicht am:
01.04.2017
Seiten:
154 Seiten kartoniert


Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
19,95 Euro
ISBN:
978-3945788073
Sterne:
X X X X X


Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Luthers Trostkiste“ von Ralf Lengen vorstellen.  

Klappentext
Es läuft nicht alles so, wie Sie es gern hätten? Willkommen im Club! Es begrüßt Sie: Martin Luther. Auch er konnte Trost gut gebrauchen. Warum, erfahren Sie in diesem Buch. Doch wichtiger für Sie ist sein Trost: innerer, äußerer und göttlicher.

Sie brauchen Trost? Kein Wunder. Denn jeder kann Trost gut gebrauchen. Das wusste Luther aus eigener Erfahrung. Er hatte eine schwere Kindheit, musste zwei seiner Töchter im Kindesalter zu Grabe tragen, wurde erbittert angefeindet, war oft krank und hatte es nicht immer leicht mit seiner Frau. Leid und Trost waren für Luther keine Theorie, sondern Realität. Daher war sein Trost schon zu Lebzeiten gefragt.

Dieses Buch präsentiert 28 Trosttricks des Reformators. Dabei handelt es sich zum einen um inneren Trost, wie dankbar zu sein, das Gute im Schlechten zu sehen und sich als Beobachter zu fühlen. Zum anderen geht es um äußeren Trost, wie Musik hören, das Tageslicht suchen und Spaß mit anderen zu haben. Schließlich gibt es noch göttlichen Trost, wie auf Gottes Fürsorge zu vertrauen und Vergebung anzunehmen. Das Ganze, wie immer bei Meistertricks, mit Erläuterungen und Quellenangaben.

Meine Meinung:
Sachbuch „Luthers Trostkiste“  wurde mit festen Einband vom Verlag Meistertricks  aufgelegt. Es wurde von Ralf Lengen geschrieben.  

Das Buch ist in Standardschrift geschrieben. Nach einer kurzen Einführung wie der Autor zur Trostkiste kam, wird vorgestellt, dass Martin Luther selber Trost im Leben brauchte. Im Anschluss erfolgt die Trostkiste, die sich in innerem Trost, äußeren Trost und göttlichen Trost aufteilt. Neben Tipps für Tröster und vielen Quellenangaben stellt sich der Autor Ralf Lengen selber vor. Am Ende des Buches erfährt der Leser, welche weiteren Bücher vom Verlag Meisterricks erschienen sind. Das Buch erwähnt Möglichkeiten zur Weitervernetzung z. B. www.meistertricks.de oder www.salomo.de.

Im vorderen Buchdeckel sind unzählige Menschenportraits abgeduckt, die zu weltweit wichtigen Persönlichkeiten zählen. Schön, dass am Ende des Buches im hinteren Buchdeckel die Namen der Menschen abgedruckt sind. So entfällt das Rätselraten um die vielen Köpfe.

jedes Kapitel beginnt mit der Graphik des Covers mit Martin Luther. Es stammt von Nacy Wittmann und ist eine Bleistiftzeichnung.  Vor jedem Trick aus der Trickkiste ist eine Zeichnung eines Koffers mit der Anzahl des Tricks. Die Tricks sind nummeriert.

Jeder Trick ist sehr übersichtlich dargestellt. Auf der linken Seite ein Spruch von Martin Luther im Original und auf der rechten Seite die Ausführungen und Ideen zur Umsetzung von Ralf Lengen. Die Teilüberschriften sind hier auch in gelber Farbe.

Das Cover in hauptsächlich in weißer Farbe. Auf dem Cover ist ein Bild von Martin Luther. Es ist das berühmte Bild von Lukas Cranach allerdings als Bleistiftzeichnung. In dem Buch sind überwiegende Farben in Weiß und Gelb. Gelb steht beim Meistertricks Verlag fürs Leben. Ich dachte erst für die römisch katholische Kirche.

Das Buch finde ich sehr locker strukturiert aufgebaut. Die Überschriften sind in schwarz, alle Unterpunkte in Gelb. Die Überschriften sind je nach Rang unterschiedlich groß ggf. sogar 0,5mm.  nüchtern als Sachbuch gehalten. In roter Farbe als Blinker ist die Überschrift in der Mitte des Buches gesetzt.

Was ich gelernt habe:
Traurig zu sein ist nicht schlimm. Schlimm ist es traurig zu bleiben bzw. bleiben zu wollen.

Es gibt viele Mittel gegen Traurigkeit. Am meisten hat mich der Tipp mit Singen, aktiv werden und an die Luft gehen angesprochen. Zudem habe ich jederzeit die Möglichkeit meine Gedanken umzudenken. Das ist Buße im wahrsten Sinne. Wenn ich das Gute im Schlechten erkennen kann, dann bin ich am besten dran. Selbst das Radiohören hat etwas heilendes, denn es bringt die Gedanken weg vom eigenen Leid und Lebenssituation zu den Geschehnissen anderer Menschen.

Danke an Herrn Ralf Lengen, dass Sie sich mit dem Thema Luther  so intensiv beschäftigt haben, um es uns Lesern nahezubringen. Dadurch hat sich mein Horizont gewaltig erweitert. So habe ich auch eine persönliche Trostkiste, um hineinzugreifen, wenn ich selber Trost brauche.

Die 5 Sterne vergebe ich für dieses Buch gerne. Bei diesen vielen Tipps gegen Traurigkeit sollte für jeden etwas dabeisein. Ebenso ist das Buch so übersichtlich aufgebaut und gut lesbar, das es eine Freude macht es in die Hand zu nehmen. Schon allein von dem Buch verfliegt die Trauer.

Fazit
Trost ist immer gut. Aus dem Grund ist dieses Buch für Menschen im Seelsorgerischen Bereich bzw. zwischenmenschlichen Bereich sehr zu empfehlen.

co Meistertricks
Autor

Dr. Ralf Lengen ist langjähriger Unternehmer und Agenturinhaber und Doktor der Philosophie. Schon seit Schulzeiten studiert er die Meister der Geistesgeschichte. Seine Doktorarbeit schrieb er über Aristoteles. Lieblingsmeister des Autors ist aber Salomo, der für weises und zugleich ethisches Handeln steht. Die Tricks der Meister präsentiert Dr. Lengen nicht nur in Publikationen, sondern auch in Seminaren.


Freitag, 8. Dezember 2017

Triumpf des Mutes von Sybille Barden-Früchtenicht

copyright dtv Verlag
Titel:
Autor:
Triumpf des Mutes  
Sibylle Barden-Fürchtenicht   
Verlag:
Dtv Verlag  
Veröffentlicht am:
23.09.2016
Seiten:
336 Seiten – Klappenbroschur
Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
14,90 Euro
ISBN:
978-3423348942
Sterne:
X X X X X


Mut in Krisen  - Krisen erfolgreich meistern

Liebe Leser, heute möchte ich Ihnen das Buch „Triumpf des Mutes“ von Sibylle Baden-Fürchtenicht vorstellen. Dank des Verlages dtv habe ich ein Rezensionsemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Aufgrund einer Anregung der Seite „rezi-suche“ wurde mir das Buch empfohlen.

Klappentext:
Eine Krise kann von heute auf morgen jeden von uns treffen. Beruflich wie privat. Dann stehen wir oft ratlos vor den Trümmern, die nach einem Schlag zurückbleiben.
Wie soll man weitermachen? Wie damit umgehen? Die Journalistin Sibylle Barden-Fürchtenicht hat mit Betroffenen gesprochen. Es geht um Unternehmenskrisen, um schwere Krankheiten und seelische Schmerzen, um Liebe, Lebensträume, Ängste, Vergebung und vor allem darum, sich nicht unterkriegen zu lassen.
Die Befragten erzählen, welche Strategien ihnen geholfen haben. Warum man außergewöhnliche, lebensbedrohliche Situationen nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen meistert. Warum man der Angst begegnen muss und weshalb unser Problem nicht Unwissenheit, sondern Tatenlosigkeit ist.

Meine Meinung:
Auf dem Hintergrund des Buches sieht man einen hohen Sprungturm auf dem eine Frau bereit zum Absprung ins NICHTS ist. Der Sprungturm ist im Nebel gehüllt. Im Nebel ist der Titel des Buches abgedruckt mit dem Autorennamen. Das Titelbild ist eine treffende Methapher für eine Krise  =  Sprung ins NICHTS. 

Das Buch ist eine Zusammenfassung vieler kleiner Bücher, die als Ebooks aufgelegt wurden. .

Das Buch beginnt mit der Einleitung – einem genauere Ergründen was eine Krise ist und 13 Kapiteln, die mit einer Einführung zum jeweiligen Thema und Lebensberichten vorgestellt werden. Das Buch endet mit einer Danksagung und Quellenagaben zu den Lebensberichten. Das Buch wurde als Taschenbuch in Standardschrift aufgelegt. Es ist ein reines Textbuch.

Was ich von dem Buch lernen kann:
zum Aspekt des Buches: GLÜCK
Mit dem Glück ist es so eine Sache. Im Leben ist es unumgänglich in eine Krise zu geraten. Das ist normal. Man kennt ja nicht schon alles. Aber das bedeutet nicht, dass man sich die Freude am Leben nehmen lassen soll und nur negative Gedanken vorbeugend mit sich herum trägt. Mit Dankbarkeit und Gelassenheit lässt es sich aus dem Dunkeln herauskommen und man ist stärker als zuvor.

Mir hat das Buch einen Blick hinter meinen Wissenshorizont gebracht. Es macht Interesse darauf die anderen Teilabschnitte des Buches durchzuarbeiten. Denn wenn diese auch so kompetent den Inhalt weitergeben, sind sie es Wert gelesen zu sein.

Zum Aspekt des Buches: VERGEBUNG
Es ist sehr wichtig sich mit dem Thema Vergebung als Form der Krisenbewältigung auseinanderzusetzen. Wut und Bitterkeit vergiften unsere Welt nur noch mehr. Es ist wichtig Frieden zu lernen und zu praktizieren. So ist es als Mensch möglich einen Teil zur Befriedung der Erde beizutragen.

Zusammengefasst
Die einzelnen Geschichten in dem Buch zeigen auf, dass es egal welche Krise der Mensch erlebt, man immer einen Ausweg aus dieser erfährt.

In einer ruhigen und lebendigen Art beschreibt die Autorin die Grundgedanken und Grundbefindlichkeiten der Menschen, die in dem Buch zu Sprache kommen. Es sind alles reelle Erlebnisse, die Du und Mir auch geschehen können.

Sehr sinnvoll sind die Zusammenfassungen und Vorschläge am Ende eines Kapitels. Dadurch ist es gut möglich sich das Kapitel nochmal an sich vorbeiziehen zu lassen und die wichtigsten Punkte durchzudenken. Hier kommen die Menschen nochmal selber zu Wort und geben dem Leser die Quintessents ihres Berichtes.

Fazit 
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. In ihm wird nicht nur der theoretische gedankliche Teil des Glück bzw. Pechhabens  und dessen Wichtigkeit vorgestellt. Es wird dem Lesen auch anhand Lebensberichte die praktisch mögliche Umsetzung zur Hand gegeben. 


Sybille Barden privat
Sibylle Barden-Fürchtenicht ist Autor und Unternehmer-Verleger. Ihr beruflicher Weg führte sie von der Bildzeitung übers Fernsehen bis zur Deutschen Botschaft London. Nach Ausbruch der Globalen Finanzkrise organisierte sie mit der britischen Economist Group eine weltweite Kampagne zur Verbesserung der Finanzindustrie. Motiviert durch einen Yale-Sommerkurs mit Obamas früheren Finanzminister Timothy Geithner, schreibt sie derzeit an einem Finanzthriller. Die Autorin ist ehrenamtliches Kuratoriums-Mitglied im Kölner Forum für Internationale Beziehungen. 



Mittwoch, 6. Dezember 2017

Geld Gedanken von Johannes Schuh

Titel:
Autor:
Geld Gedanken
Johannes Schuh  
Verlag:

Veröffentlicht am:
18.02..2017
Seiten:
185 Seiten

Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
8,99 Euro
ISBN:
978-1543149401
Sterne:
X X X X


Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch “Geld Gedanken“ von Johannes Schuh vorstellen.

Auf dieses Buch bin ich aufgrund einer Verlosung bei Lovelybooks gestoßen.
finanzielle Bildung ist Grundlagenwissen


Inhalt:

 

Beginne noch heute mit dem langfristigen Vermögensaufbau!

Geld Gedanken greift alle wichtigen Themengebiete auf, die für den langfristigen Aufbau eines Vermögens von essenzieller Bedeutung sind. Begriffe zur finanziellen Intelligenz, sowie praktische Methoden zum Geld verdienen, sparen und investieren, werden anhand einfacher Beispiele optimal miteinander vernetzt, um die eigenen finanziellen Ziele zu erreichen.
Geld Gedanken ist für alle Anfänger geeignet, die erstmalig mit einem langfristigen Vermögensaufbau beginnen möchten und ihren Sinn für den Umgang mit Geld schärfen wollen.
Die Schwerpunkte von Geld Gedanken:
·         Finanzielle Bildung: der wichtigste Baustein stellt das finanzielle Wissen und Mindset dar, weshalb Geld Gedanken die wichtigsten Begriffe zur Börse, Aktien und die jeweiligen Zusammenhänge im Geldsystem erklärt.
·         Geld verdienen: Vermögen wird aufgebaut, indem Einnahmen gesteigert und die Ausgaben gesenkt werden, weshalb im Buch Denkansätze und Ideen, um ein höheres Einkommen zu erzielen, beschrieben werden.
·         Geld sparen: eine weitere Variable zum Vermögensaufbau stellen die persönlichen Kosten dar, welche intelligent optimiert werden sollten. Statt Geiz und Verzicht mit "Sparen" zu assoziieren, wird im Buch das Zurücklegen von Geld vielmehr als "Speichern" betrachtet.
·         Geld investieren: Investieren ist der letzte Baustein, der das Vermögen durch passives Einkommen und Zinseszins weiter wachsen lässt, weshalb im Buch abschließend auf Methoden und Strategien zum Investieren eingegangen wird.

Meine Meinung:
Johannes Schuh hat das Buch „Geld Gedanken“ als Taschenbuch aufgelegt.  

Das  Cover ist in kaltem blau und weiß gehalten. Kühle Farben regen zum Vernunftdenken an. Das orange Dollarzeichen ist ein Blickfang. Lieber wäre mir ein Eurozeichen.

Neben einem Inhaltsverzeichnis und Vorwort umfasst das Buch 6 Kapitel mit Nachwort und Anhang. Es ist auf gebleichtem Papier mit  normalen Buchdruckgröße gefertigt. Dadurch ist der Kontrast von Papierhintergrund und Buchstaben größer.  Sehr viele Grafiken und Mind maps lockern das Buch auf. Es ist keine Aneinanderreihung trockenen Stoffes. Der Text wird dadurch lebendig.

Mir persönlich haben die Kapitel finanzielle Grundbildung, Sparen und Geld verdienen besonders angesprochen. Hier habe ich Vorerfahrung. Für mich ist das Kapitel Investieren komplett Neuland und fürs erste Lesen sehr theoretisch.

An manchen Stellen räumt das Buch mit vielen Vorurteilen auf z.B. Sparen hat was mit Geiz zu tun, Börse ist riskant oder ich darf nicht für mich werben.

Das Buch muntert zum Praktischen ausprobieren des Geldanlegens an. Es wird vorgeschlagen einen Blog einzurichten und für jeden Klick Geld zu erhalten. Allerdings sagen andere Finanzempfehlungen, das Geld erst ab 10.000 Klicks im Monat sinnvoll sind zu erhalten. Zuvor ist es nur Kleinkram und wird oft nicht im selben Monat ausgezahlt.

Was ich aus diesem Buch lernen konnte:
Sich mit Geld zu beschäftigen ist notwendig. Wenn man es nicht hat, ist es schwer den Alltag zu bestreiten.  Leider ist es in Deutschland verpönt über Geldangelegenheiten zu reden. Doch das sollte sich ändern. Finanzielle Bildung wird heutzutage noch klein geschrieben. Gerade in der Zeit, in der es wenig Zinsen auf das Tages- und Girokonto gibt bzw. der Aktienmarkt mit Risiken behaftet ist.

Fazit:
Das Buch bietet Grundlagen zur finanziellen Bildung. Das ist heutzutage wichtiger zu kenne wie nie. Gut, dass Johannes Schuh dieses Buch geschrieben hat. Für mich waren die ersten Kapitel eine gute Wiederholung des Schulstoffes. Das Thema investieren werde ich noch vertiefen, denn es war für mich ganz neu und erforderte Konzentration zum Durcharbeiten.

Autor: Johannes Schuh


An diesem Kapitel hat mich sehr angesprochen, dass es legitim ist 1x im Jahr Gehaltsverhandlungen mit dem Chef zu führen und dass der Angestellte im Grunde seine besondere Arbeitsleitung an die Firma verkauft. Viel bringt es seine Softskills wie z.B. Rhetorik zu verbessern. Besonders ist Weiterbildung und Lesen ein Grundbaustein im Leben. Es bringt nicht nur finanzielle Befriedigung.

Es wird der Aufbau eines eigenen Blogs empfohlen.
Hierzu wird ein Gewerbeschein benötigt. Affiliate Links und PPC Werbung sind in dem Blog einbindbar.

Interessant der Gedanke zur Kritik. D.h. das ich aus einen besonderen Beitrag geschrieben habe und so viele Leser erreicht habe, das sich Neider und Hasser melden. Mein Blog wird gelesen!



Montag, 4. Dezember 2017

Winterliche Desserts im Glas von Tanja Kruse

co C.T. Wild Verlag
Titel:
Winterliche Desserts im Glas
Autor:
Tanja Kruse
Verlag:
Veröffentlicht am:
19.10.2016

Seiten:
36 Seiten  - broschiert
Sprache:
Deutsch
Genre:
Kochbuch
Preis:
9,90 Euro
ISBN:
978-3943807936
Sterne:
X X X X

Desserts zur Weihnachtszeit – besonders lecker

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Winterliche Desserts im Glas“ von Tanja Kruse  aus dem C.T. Wild Verlag vorstellen. Danke an Mix Genuss für das Rezensionsexemplar. Zu meiner Freude lag das Buch mit der Post bereits am nächsten Tag im Briefkasten. Das ist eine große logistische Leistung.

Klappentext:
Diese Desserts versüßen Ihnen die winterliche Jahreszeit. Egal ob schokoladig, knusprig, 
fruchtig oder elegant. Wir haben für Sie die passenden Rezepte. Aber auch für das Weihnachtsfest sowie die Feiertage sind diese kleinen Köstlichkeiten ein wahrer Augenschmaus. 

Die Rezepte lassen sich mit Ihrem Thermomix schnell und einfach zubereiten. Durch die originelle Anrichtung in kleinen Gläsern können viele Desserts bereits am Vortag hergestellt werden. So steht einem entspannten Genuss mit Familie und Freunden nichts mehr 
im Wege.

Meine Meinung:
Der C.T. Wild Verlag hat das  Rezeptheft „Winterliche Dessert im Glas“ als  Klappenbroschur aufgelegt.  Geschrieben wurde es von Frau Tanja Kruse.   

In der vorderen Klappe beschreibt Frau Kruse das Impressum und Erklärungen zu den im Rezeptheft verwendeten Abkürzungen. Nach dem Inhaltsverzeichnis folgen sofort die winterlichen Rezepte. Erklärungen zu den jeweiligen Zutaten sind nicht notwendig, Sogar in der hinteren Buchklappe gibt es 2 Rezepte. Diese waren für mich nicht gleich ersichtlich. Sie sind für mich eine Rezeptzugabe, die mich eigentlich eher irritiert, da jetzt das Buch nicht mehr das gewohnte praktische  A 5 Doppelseiten Format hat.

Die einzelnen Rezeptseiten sind in Zutaten, Zubereitung, Portionsgrößen, Zubereitungszeiten, Schwierigkeitsgrade und Nährwertangaben unterteilt. Die Überschriften sind in winterlichen hellblau hervorgehoben, während die Rezepttitel in dunkelrosa gehalten sind. Die Rezepte sind schnell innerhalb 2-3 Minuten hergestellt, einfach in der Ausführung und übersichtlich dargestellt.
Ein großes Foto des fertigen Desserts ergänzt das Rezept. Jetzt weiß der Leser, wie dieses Rezept einmal aussehen soll. 

besondere Hinweise
Die Rezepte sind sowohl für den TM 31 als auch für den TM 5 geeignet.

Die Beschreibung des Rezeptes war für mich verständlich und die Zubereitung klar beschrieben.

Die Rezepte sind für 4-8 Gläser vorgesehen, aber auch variabel veränderbar.

Rezeptheft hat hierfür Heftklammern zum Abheften des Rezeptheftes im Sammelordner.

Leider hat Frau Kruse in dem Rezeptheft nicht ihre E Mail zu rückfragen hinterlassen. Ebenso hätte ich bei manchen Fragen an den Verlag auch eine zügigere Rückmeldung erwartet. 

Als Pluspunkt der Firma Mixgenuss ist die MixGenuss App zu erwähnen. Mit ihr werden Einkäufe zu einem Kinderspiel. Sie ist für Google play und App Store geeignet. Schade, dass diese nicht am Tablett funktioniert. Sie ist nur für das Smartphone geeignet.

Zum Schluss möchte ich der Autorin Frau Kurse  Danke sagen für die vielen Stunden, die sich für so ein umfangreiches Buch aufgewendet hat. Das Zusammenstellen und Ausprobieren der einzelnen Rezepte ist Zeitaufwendig und benötigt gründliches Fachwissen. Letzteres  hat Frau Kurse mit dem Buch bewiesen.

Fazit
Für Menschen, die einen Thermomix besitzen und gerne Desserts zaubern, ist dieses Buch eine lohnende Anschaffung.

co C.T Wild Verlag
Autorin

Stefanie Kruse
Neben meinem Beruf als Außenhandelskauffrau ist das Kochen und Backen meine große Leidenschaft und ein abwechslungsreicher Ausgleich zum Büroalltag. Der Thermomix ist seit vielen Jahren fester Bestandteil in meiner Küche und erleichtert mir das Kochen enorm. Eine weitere große Leidenschaft ist das Fotografieren, bis vor kurzem überwiegend Landschafts- und Portraitaufnahmen. In der Küche und beim Fotografieren kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und neue Gerichte kreieren.
Durch die Unterstützung des C. T. Wild Verlags habe ich einen tollen Weg gefunden, beide Interessen optimal zu kombinieren. So entstand mein erstes Heft "Frühstück & Brunch", auf das ich sehr stolz bin. Diese neue Aufgabe macht mir sehr viel Spaß und ich habe auch schon weitere Ideen, die ich gerne mit Mixgenuss umsetzen möchten.
 

weitere Bücher

Alles NUDEL oder was?!: Pastarezepte für den Thermomix

Freitag, 1. Dezember 2017

Tofu der Superhund von Judith Allert

copyright Ravensburger
Titel:
Tofu der Superhund
Judith Allert
Verlag:
Ravensburger Verlag
Veröffentlicht am:
24.01.2017
Seiten:
192 Seiten kartoniert

Sprache:
Deutsch
Genre:
Kinderbuch
Preis:
14,90  Euro
ISBN:
 978-3473369485
Sterne:
X X X X

Das Geheimnis des roten Umhanges!

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Tofu der Superhund“ von Judith Allert vorstellen.
Das Buch bekam ich vom Ravensburger Verlag zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Es ist eine Empfehlung der Autorin, die ich durch einen Pressebeitrag in der Fränkischen Landeszeitung kennengelernt habe. Frau Allert wohnt auch in Franken.

Klappentext:
Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Abenteuer beginnen kann. Bei Lea ist es ein Brief, in dem steht, dass ihre Familie geerbt hat. Als die Erbschaft jedoch auf vier zotteligen Pfoten daherkommt, sind ihre Eltern entsetzt. Futsch ist der Traum vom Südseeurlaub! Lea hingegen ist begeistert. Denn der Hund Tofu hat nicht nur süße Schlappohren. Er ist auch ein treuer Freund und ein echter Star!

Meine Meinung:
Ich finde das Cover sehr schön
Ich finde das Cover sehr schön gestaltet. Tofu  im Sprung  vor dem strahlenden Mond. Er hat den geheimnisvollen Umgang, der ihn Superkräfte verleiht.  Der Hintergrund ist in  Dunkelgrün gehalten. Was wohl der Hund in der Nacht ausheckt? Ein Superhund mit Superkräften?? Dank des festen Einbandes ist das Buch sehr stabil.

Das Buch ist aus der Perspektive von Lea geschrieben. Sie fühlt sich als Kind zwischen ihrer großen Schwester Sahra und dem Nachzügler Fupp vernachlässigt und vergessen. Jeder in der Familie hat so seine eignen Lebensträume und Ansprüche, die er für vorrangig hält. Doch keinen Traum verbindet die Familie als Ganzes. Eines Tages verstirbt Großonkel Reginald und vermacht der Familie einen Hund. Alle sind sich klar, dass der Hund nicht im Haus bleiben darf. Doch Lea hat ihre eigenen Pläne um den Hund. Ob der Hund die Familie zu einem gemeinsamen Familienziel einen kann und ob er in der Familie überhaupt bleiben darf, erfahrt ihr aus dem Buch.

In für 8 jährige verständliche humorvolle und miterlebbare Sprache geschriebenes Buch kann sich der Leser in die Rolle von Lea hineinversetzen. Viele Kinder sind in ähnlicher Familienzusammensetzung oder fühlen sich unverstanden. In der Familie hat jeder seine eigenen Lebensträume und Wünsche.

Zu Beginn des Buches wird die gesamte Familie ausführlich vorgestellt, so dass der Leser genau über die Familie Grabowski und ihre unerfüllten Lebensträume Bescheid weiß.

Dieses Buch ist flüssig beschrieben und lebendig. In vielen Dialogen kommt die ganze Familie in deren gesprochenen Sprache zu Wort. Dank der großen Schrift können es Kinder der 2. Klasse gut selber lesen.

Die 14 Kapitel des Buches sind in kurz und wecken Interesse für das Nächste. In den 192 Seiten gibt es für die jungen Leser viel zum Schmunzeln, aber auch einiges zum Nachdenken.

Das Ende des Buches ist nicht von vornherein abzusehen. Es wird von einem Meisterdieb gesprochen. Doch wert ist das? Der Hund? der Unbekannte? Herr Mecker-Meier?  Schön, dass sich alles im Buch aufklärt.

Sehr schön finde ich, das das Ende des Buches wieder Bezug auf den Anfang nimmt und die ganze Geschichte zu einem sehr schönen harmonischen Ende verhilft.

Jedes Kapitel wird von einer Bleistiftzeichnung von Frau Nina Dulleck eingeleitet. Sicher wäre die eine oder andere Zeichnung für das Buch als zusätzliche Auflockerung von Vorteil  gewesen.  Kinder in dem Alter lieben Bilder, die den Text unterstreichen.


Der Verlag Ravensburger hat viele Bücher im Sprachlernprogramm Antolin vertreten. Viele Schulen bieten ihren Schulkindern Kennwörter zum Bearbeiten dieses Programmes an. Die Schüler können mit den gelesenen Büchern Fragen beantworten und Punkte und Urkunden sammeln. Das erhöht den Lesespass ungemein.

Was habe ich gelernt
eine Familie ist nicht erst eine Familie, wenn viele Menschen zusammen in einer Wohnung leben. Eine Familie ist eine Familie, wenn diese ein gemeinsamen Lebensziel verfolgen und nachgehen. So kann sich der einzelne in der Familie aufgehoben wissen und Selbstvertrauen bekommen.

Warum ich dem Buch 4 gegeben habe:
Mich hat etwas gestört, dass Fupp mit 4 Jahren noch viele Sprachfehler hat. Die lautgetreue Sprache ist für 8 jährige etwas schwer zu lesen. Zudem kommen in dem Buch viele Comic Geräusche vor.

Fazit
Dieses Buch hat uns eine schöne Zeit vor dem Einschlafen bereitet und viele schöne Träume in der Nacht beschert. Dies kann ich nur weiterempfehlen.


Foto Judith Allert 
Autorin: Judith Allert wurde 1982 geboren. Seit sie alle Buchstaben gelernt hat, versteckt sie sich sehr gerne und ausdauernd zwischen zwei Buchdeckeln. Während sie in Bayreuth Neuere Deutsche Literaturwissenschaft studierte, veröffentlichte sie ihre ersten Kinderbücher. Heute lebt Judith Allert mit ihrem Mann, Hunden, Katzen, Pferden, Katzen, Hühnern und Wollschweinen auf einem alten Bauernhof in der oberfränkischen Pampa, wo sie sich beim Unkrautzupfen neue Geschichten ausdenken kann.