Mittwoch, 31. Januar 2018

Frau Seele wer ist das?


co Salem Edition
Titel:
Frau Seele schüttet sich ihr Herz aus
Autor:
Bert Teklenborg
Verlag:
Salem Edition
Veröffentlicht am:
15.01.2018
Seiten:
32 Seiten
Sprache:
Deutsch
Genre:
Kinderbuch
Preis:
9,90 Euro
ISBN:
978-3-980 5535-4-4
Sterne:
X X X X X

978-3-980 5535-4-4

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Frau Seele schüttet sich ihr Herz aus“ von Bert Teklenborg aus dem Salem Edition 2017 Verlag.

Klappentext:
Ein Buch mit Bildern – nicht nur für kleine Leser.
ein kleines Bühnenstück, ein modernes Märchen: „Es war einmal ein Haus..“. – vor der Kulisse der von Jörg Warten gemalten Bilder inszeniert Bert Teklenborg „Seele für  Kinder“, gewürzt mit kritischem Blick auf die Vorlieben unserer Gesellschaft. Es beginnt mit der Feststellung, wohin unsere Seele gehört. sie ist „Untermieterin“ im herrschaftlichen Haus von Herrn Herz. Doch schon bald beginnt der Leidenswerg von „Lady Soul“- inzwischen verneudeutscht – der darin gipfelt, dass „Mister Heard“ sie rausschmeißest. Sie irrt durch die Stadt, landet im Park und dort trifft sie Menschen, die ihr erzählen, was eine Seele wirklich ausmacht. Sie fühlt sich verstanden, packt ihre 7 Sachen und als sie das Haus verlässt, schiebt sich eine dunkle Wolke über den Giebel. Und alle Leute sehen“…dies ist ein Haus ohne Seele“.




Meine Meinung:
Wie das Buch zu mir kam!

Nachdem ich in meinem Blog einige Bücher über christliche Literatur veröffentlich habe, hat mich Herr Teklenborg aus dem Salem Edition Verlag angeschrieben, ob mich das Buch „Frau Seele schüttet sich ihr Herz aus“ interessieren wüde.

Wie mir das Cover gefällt!

Der Salem Edition Verlag hat das Buch „Frau Seele schüttet sich ihr Herz aus“ mit festem Einband aufgelegt. Mir gefällt die blaue Hintergrundfarbe sehr gut. Sie erfrischt und erhellt das Cover sehr.  In der Mitte läuft Frau Seele mit den Kindern der Welt und Jac dem Hund, der sich in alle Seiten hineingeschummelt hat. Geschrieben wurde das Buch von Bert Teklebour



Wie das Buch aufgebaut ist!

Das liebevoll von Jörg Warten bebilderte Kinderbuch stellt in 24 Seiten das Leben der Frau Seele mit Herr Herz vor. Das Buch behandelt das Thema Seele nicht nur für Kinder. Es ist ein modernes Märchen.
Die Druckschrift des Buches ist etwas größer gehalten. Somit kann das Buch auch schon Kinder in der Grundschule lesen.


Was ist das Besondere an diesem Buch!

Das Buch ist in 2 Sprachen – deutsch und französisch gedruckt.
Mir gefallen die bunten Illustrationen von Jörg Warten sehr gut. Sie sind so lebendig und plastisch gemalt, dass sich der Leser selber ins Haus hineinschlüpfen möchte.

Für Kinder ist es witzig, das auf fast jeder Seite der Hund Jac zu finden ist. Er ist ein Anreiz das Buch anzusehen und ihn auf jeder Seite zu suchen.


Was ich noch dem Autor zum Schluss sagen möchte!

Herzliches Dankeschön für dieses Buch!!

Der Autor hat auf so einfühlsame Weise das Thema der Seele vorgestellt. Ich habe mir im Anschluss an das Buch viele Gedanken zum Thema Seele gemacht.  Jetzt lebt Herr Herz ohne Frau Seele. Ob es ihm wohl besser geht? Frau Seele geht wandern und findet sicher bald wieder ein Herz ohne Seele, welches sich über den Einzug von ihr freut.

Fazit
Nicht nur für Kinder ist dieses Buch eine schöne Einstimmung ins Thema „Was ist meine Seele“. Es gibt Möglichkeit für Gesprächsthemen und Anstöße sich Gedanken zu machen über dieses komplexe Thema.

co Salem Edition
Autor
Bert Teklenborg war zuerst Schiffbauer, studierte BWL und wechselte vom Marktartikel-Management ins tourist.Verlagsmarketign, lebte zwischenzeitlich ein paar Jahre auf der Pelepones. Dort begann ein neues Kapitel seiner Lebensgeschichte. Unter dem Pseudonym „Gilbert Belo“ verfasste er den ersten Teil seiner Autobiographie, die mit dem Ausstieg aus Business und Gesellschaft endet.


Montag, 29. Januar 2018

Wie macht man Eis mit dem Theromomix? Mit Eis und mehr!

co Mix Genuss
Titel:
Autor:
Mixessenz – Eis & Mehr
Daniela und Tobias Gronau
Verlag:
dtg Verlag
Veröffentlicht am:

Seiten:
56 Seiten  - Broschur
Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
10,00 Euro
ISBN:
978-3946087014
Sterne:
X X X X X


Wie gelingt Eis mit dem Thermomix?

Klappentext:
Schon mal einen Eisburger gemacht? Oder Joghurt-Doppelkeks-Eismuffins versucht? 
Heiß auf Eis? Am liebsten mit frischen und natürlichen Zutaten? Und am besten schnell und einfach zubereitet? Willkommen bei MIXESSENZ!
Das sind über vierzig abwechslungsreiche 
Rezepte für den Thermomix, ansprechend und präzise auf den Punkt gebracht. Und so durchdacht,
dass alle Arbeitsschritte optimal aufeinander abgestimmt sind. Egal, ob ein Knusper-Karamell-Eis, ein raffiniertes Eierlikör-Parfait, der witzige Eisburger oder ein schnelles Fruchteis auf den Tisch kommt.
Der Clou? Unsere Rezepthefte überzeugen mit unserem eigens entwickelten Schnelllesesystem (Zutaten farbig, Arbeitsschritte schattiert). Mit relevanten Nährwertangaben, wertvollen Tipps und thematischen Icons (etwa „Milch“ oder „vegan“). Mit hübschem Design und eigenen Rezeptfotos. Und mit ganz viel Herzblut – haben wir doch alle Anleitungen mit Liebe entwickelt, auf Abwechslung bei Zutaten wie auch Rezepten geachtet und die Gerichte mehrfach mit dem TM5 wie auch dem TM31 getestet.
Unsere Gelinggarantie!

Freitag, 26. Januar 2018

Was ist gutes am Schulversagen?


co Random House
Titel:
Warum es nicht so schlimm ist in der Schule schlecht zu sein
Autor:
Heidemarie Brosche
Verlag:
Kösel Verlag
Veröffentlicht am:
03.09.2015

Seiten:
193 Seiten kartoniert
Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
6,99 Euro
ISBN:
B004OL2IIS
Sterne:
X X X X X

Warum es gut sein soll, wenn man in der Schule schlecht ist?

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Warum es nicht so schlimm ist in der Schule schlecht zu sein“ von Heidemarie Brosche vorstellen.  Das Buch habe ich von randomhouse als Rezensionsexemplar erhalten.

Inhalt:
Zuversicht trotz schlechter Noten: Ein Ermutigungsbuch für Eltern und Kinder

Streit, Frust und Tränen: Bei Schulschwierigkeiten leidet die gesamte Familie. Heidemarie Brosche relativiert mit Humor und Verstand die Bedeutung schlechter Noten und zeigt Auswege aus dem Dilemma. Denn viele heute erfolgreiche Menschen waren einst schlechte Schüler.

Donnerstag, 25. Januar 2018

Gemeinsam lesen #250 von Nadja und Stefi






Lieber Leser,
schön dass du bei meinem Blogbeitrag vorbeischaust.
Heute steht die Aktion „Gemeinsam Lesen“ an und ich werde in dieser Woche wieder daran teilnehmen. Hier ist eine tolle Möglichkeit die aktuelle gelesenen Bücher vorzustellen, bevor eine Rezension in den Blog eingestellt wird.
Zur Seite Schlunzen-Bücher  in ich über meine treue Leserin Bücherfieber gekommen.
Die Aktion „Gemeinsam Lesen“ findet immer dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Dabei werden immer vier Fragen gestellt. Drei davon sind stets gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von  Sandra. Vielen Dank dafür!
Jeder der bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" mitmachen möchte, kann hier einen Beitrag auf seinem Blog schreiben und diesen unter der Seite des Blogs www.schlunzenbuecher.de als Kommentar verlinken.
In dieser Woche stellt gemeinsam Lesen folgende Fragen:
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
co blogger portal randomhouse
co Bob Krasner
John Grisham - Das Fest
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Der Polizeibeamte Salino kam jedes Jahr bei dir vorbei.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Dieses Buch handelt um ein Ehepaar Luther und Nora Krank (der Name steht wirklich so in dem Buch). Sie haben eine Tochter Blair, die ihr freiwilliges Jahr in Peru verbringt. Die Eltern fragen sich, was sie dieses Jahr mit Weihnachten ohne Tochter anfangen sollen.
Luther plant eine Kreuzfahrt in die Karibik. In dem Buch erfährt der Leser die unterschiedlichsten Argumente für und gegen das feiern und nicht feinern von Weihnachten bzw. die Gestaltung dieser Tage.
Das Buch ist mir von den Weihnachtsbücher übrig geblieben und bevor es Frühjahr wird, möchte ich es durchhaben.Sonst machen Weihnachtsbücher für mich keinen Spaß.
4. 
In welchen anderen Sprachen liest du und welches Buch kannst du jeweils empfehlen? 
(Sandra)
Ich lese momentan nur in Deutsch. Mein Englisch ist nicht so gut, um darin ein Buch entspannt zu lesen.

Jetzt bin ich gespannt, welche Bücher Ihr bei Euren Beiträgen hinzusteuert und wünsche Euch eine gelingende Woche.
Bis bald,
Eure Theophilia

Wie lernen wir gelingende Kommunikation?

co mvg Verlag
Titel:
Autor:
Kommunikationstraining
Vera Birkenbihl
Verlag:
Mvg Verlag, München
Veröffentlicht am:
11.01.2013
Seiten:
320 Seiten  - Broschur
Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
9,99 Euro
ISBN:
978-3868824469
Sterne:
X X X X X


Wie gelingt den Menschen eine gute Kommunikation?
Klappentext:
Dieses Buch ist wichtig für jeden, der sich und andere besser verstehen will und durch die "richtige" Anwendung der Kommunikationsregeln zu mehr Lebensfreude und Ansehen im Beruf gelangen möchte. Ob in Partnerschaft, Beruf, in Schule und Familie, ob geschäftlich oder privat - die "richtige" Kommunikation erleichtert auch in schwierigen Situationen den Erfolg im Leben. Mit dem "Kommunikationstraining" lernt jeder, die Reaktionen seiner Mitmenschen besser zu interpretieren, andere besser zu verstehen. Auf diese Weise vertieft man sowohl seine Menschenkenntnis als auch seine Fähigkeit, sich selbst zu begreifen, und es fällt zum Beispiel weniger schwer, andere erfolgreich für eine Sache zu motivieren. Zahlreiche einfache Übungen, Experimente und Spiele "illustrieren" die theoretischen Ausführungen; so macht es Spaß, sich dieses Wissen anzueignen.

Dienstag, 23. Januar 2018

Quis sum - Wer bin ich?



co JJW Verlag
Titel:
Autor:
Quis sum – Wer bin ich
Joachim Josef Wolf
Verlag:
Selbstverlag
Veröffentlicht am:
30.09.2015
Seiten:
336 Seiten

Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch ab 16 Jahre
Preis:
16,95 Euro
ISBN:
978-3000509834
Sterne:
X X X X


Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch “Quis sum – wer bin ich“ von Joachim Josef Wolf.
Das Buch wurde mir bei Lovelybooks zugelost.

Klappentext:  „
Warum gerade ich?“ – Hand aufs Herz, wie oft haben Sie sich diese Frage schon in Ihrem Leben gestellt? Wie viele Male haben Sie mit dem Zufall, Ihrem Schicksal oder „Gott“ gehadert und sich gefragt, warum dieses oder jenes ausgerechnet Ihnen passiert ist? – „Warum bin gerade ich in diese Familie hineingeboren worden? – Wieso bin ausgerechnet ich so einsam oder aber unglücklich verliebt oder verheiratet? – Warum habe ich den falschen Beruf erlernt, einen Sklaventreiber zum Chef oder diese mobbenden Kollegen bei der Arbeit? – Wieso bin ausgerechnet ich arm, erfolglos und vom Pech verfolgt? – Warum habe gerade ich den geliebten Menschen an meiner Seite verloren, diese schlimme körperliche Krankheit oder dieses Burnout-Syndrom, diese Depression oder Angststörung bekommen?“ …
* Dieses Buch kann Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, sicherlich nicht alle Antworten auf Ihre Fragen nach dem „Warum gerade ich?“ anbieten. Das zu versuchen wäre vermessen. Vielmehr will es Ihnen einen Weg hin zu Ihrem wahren „Ich bin“, hin zu Ihrer Seele weisen, die nicht nur alle Antworten auf Ihre Fragen, sondern auch die Lösung für jedes einzelne körperliche, emotionale und/oder psychische Problem kennt …
* Mithilfe von biografischen Retrospektiven und praxisbezogenen Fallbeispielen schildere ich Ihnen in diesem Buch meine Theorien über „Gott und die Psyche“, unsere Seele, unsere Selbstheilungskräfte, die „wahre“ Psychologie (Seelenkunde), die Psychosomatik (Seelen-Körper-Sprache), die Schöpfungskraft unseres Unterbewusstseins und die Macht unserer Gedanken sowie das Gesetz von Resonanz und Gravitation in allgemein verständlicher Sprache.


Montag, 22. Januar 2018

Meine Vorstellung an meine Leserinnen und Leser!



Liebe Leser und liebe Leserinnen!

heute möchte ich mich als Autorin des Blogges vorstellen:


Hier stelle ich meine Rezensionen ein:

Über Lovelybook,               Vorablesen,            wasliestDu,      facebook   
         lesekanone                  twitter                    google +           Lesezeit TV
         Random house            pinterest                 rezi-suche        netgalley
         wordpress

Bei folgenden Community arbeite ich mit:

Lesezeit TV                         CBcommunity             ERF Melodie Südtirol      gemeinsam lesen

Mit folgenden Verlage kooperiere ich zusammen:

Random house                          Gerth Medien                        Christopher Klein
BoD Verlag                               Hockebooks Verlag              Kneipp Verlag, Wien
Brunnen Verlag                        Herder Verlag                         Loewe Verlag
dtv Verlag                                 junfermann Verlag                  Münchner-Verlagsgruppe




Von folgenden Autoren habe ich Bücher gelesen:

Mike Bechtele                         Tanja Gruber                         Britta Sabbag
Claudia Beinert                       Christoph Klein                    Johannes Schuh
Sybille Barden                        Tanja Lorenz                         Chantal Schreiber
Heidemarie Brosche               Prof. Dr. Orth                        Tanja Wenz
Maria Durand                         Francine Rivers                     Philipp Werli
Mia Frogner                            Dominik Ruder                     Petra Schier
Susanne Fülser                        Judith Allert                          Gernot Uhl

Bei folgenden Büchern durfte ich mitarbeiten:

Tanja Wenz - Hildegard von Bingen



Meinen Blog verstehe ich als Weitergabe von guten Nachrichten, die in vielen Bücher veröffentlicht werden und im Leben des Lesers seine Auswirkungen haben.

Die Bücher geben Mut, machen Hoffnung und zeigen, dass das Leben ein Genuss sein kann. Leben kann als Herausforderung und Chance gesehen werden und ist schöner, als hinter jeder Aktion eine Böswilligkeit oder Problem zu vermuten. Es ist ein schönes Möglichkeit mit seinem Leben Danke für seinen Gott sagen zu dürfen, der einen mit dem Leben beschenkt hat. 

Ich bin Mutter von 2 lieben Mädchen und Ehefrau. 

Wohne in Süddeutschland.

In meiner Freizeit lese ich gerne aktuelle Literatur und veröffentliche diese in meinem Blog. 

Wenn Ihr "gute Nachrichten" aus den Büchern lesen wollt, lohnt es meinen Blog und die vorgestellten Bücher zu lesen. 

Viel Spaß in meinem Seite  "Theophilias Bücherblog".

Ihr dürft mir gerne Eure auf fairen und wertschätzenden Kommentare hinterlassen. Ich freue mich auf diese.




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erklärung zu meiner Buchbewertung:

X X X X X : Ein fesselndes und vergleichlich sehr gut lesbares Buch. 

X X X X     : Ein gutes Buch, welches lehrreich, gut lesbar und empfehlenswert

X X X         : Ein Buch, welches gut lesbar ist, aber sehr anspruchsvoll geschrieben ist

X X            : Ein Buch, welches langatmig geschrieben und langweilig ist

X                : Ein Buch, welches wenn man liest, das Zeit verschwendet

Gemeinsam Lesen #249 vom 22.01.2018 - von Steffi und Nadja









Lieber Leser, 
schön dass du bei meinem Blogbeitrag vorbeischaust. 
Heute steht die Aktion „Gemeinsam Lesen“ an und ich werde in dieser Woche das erst Mal daran teilnehmen. Zur Seite Schlunzen-Bücher  in ich über meine treue Leserin Bücherfieber gekommen.
Die Aktion „Gemeinsam Lesen“ findet immer dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Dabei werden immer vier Fragen gestellt. Drei davon sind stets gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Moni . Vielen Dank dafür!
Jeder der bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" mitmachen möchte, kann hier einen Beitrag auf seinem Blog schreiben und diesen unter der Seite des Blogs www.schlunzenbuecher.de als Kommentar verlinken.

In dieser Woche stellt gemeinsam Lesen folgende Fragen:
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade das Manuskirpt von Tanja Wenz "Hildegard von Bingen".

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sei warf Hildegard darin vor, dass die Nonnen auf dem Disisbodenberg an Festtagen geschmückt mit weißen Schleiern und Ringen in der Kirche stehen würden. Ich lese gerade Seite 44 von 58 Seiten.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch Hildegard von Bingen ist noch ein Manuskript wird in diesem Jahr auf den Markt kommen. Es ist spannend an dem Buch mitzuarbeiten. Das Manuskript liegt mir im DIN A 4 Format als Ausdruck vor und hat immer eine Zeile frei, um für den Autor Ideen und Änderungsvorschläge weiterzugeben.

Hildegard von Bingen wurde 1098 in Bermersheim als Adelige geboren. Noch bis in unser Jahrhundert klingen ihre Visionen vom hellen Licht und ihre Kunde von der gesunden Ernährung mit Lebensmitteln und Kräutern fort. Sie war zur damaligen Zeit eine selbstbewußte beeindruckende Persönlichkeit, die sich als Mystikerin den Namen gemacht hatte und somit das Wort Gottes als Frau auch verkünden konnte. Leider kann ich Euch noch keinen Cover für dieses Buch vorstellen, da dieser noch in Arbeit ist.

Ich bin sehr gespannt, wie das Buch, wenn es auf dem Markt aussehen wird und was die Autorin aus meinen Änderungsvorschlägen machen wird.

4. Gibt es Kinderbücher, mit denen du schöne Erinnerungen verbindest?
Ja, da gibt es eines. Das fällt mir ganz spontan ein. Das Buch von Schnurrpeter und Mauzilotti. Die beiden Katzenkinder gehen miteinander in den Kindergarten und erleben ihren Alltag zusammen.
Leider kann ich Euch gar keinen Link dazu anbieten. Es ist wohl nicht mehr auf dem Markt erhältlich.


Jetzt bin ich gespannt, welche Bücher Ihr bei Euren Beiträgen hinzusteuert und wünsche Euch eine gelingende Woche.

Bis bald,
Eure Theophilia